Zipfelklatschers Homepage  

 
Steuersparmodell Reichsbürger (Version 1.8)
 

Ursachenforschung: Wie sind die sogeannten Reichsbürger gestrickt? Wie sind sie zu dem geworden, was sie heute sind?
Betrachten wir die Reichsbürger doch einmal näher...
Erstkontakt
 
Statistisch gesehen ist es wenig wahrscheinlich, dieser Spezies über den Weg zu laufen, grobe Schätzungen gehen von 5.000-10.000 Realitätsverweigerern aus, es sei denn man bewegt sich in Risikogebieten wie Deppendorf (Berlin) oder gehört einer Risikogruppe an wie Finanzbeamten, Angestellten bei Ordnungsämtern, Polizisten, Richtern, Gerichtsvollziehern...

Alois Zipfelklatscher ist es passiert, weil er nahe Deppendorf residiert. An einem schönen Tag des Jahres 2014 kam es über ihn wie ein Blitzkrieg. Ein Reichsbürger hat ihn ungefragt mit historischem Schwachsinn regelrecht bombardiert.

Wüsste ich schon, daß das Reich nie aufgehört hat, zu existieren, daß die sogenannte BRD bekanntermaßen eine GmbH ist, und deren Behörden und Organe Privatfirmen sind?
   

Einen Moment lang war ich wie erschlagen, habe dann aber jede Behauptung widerlegt und jedes Beweisstück von X auf der Basis meiner passablen Schulbildung und mit Hilfe von Google zerfetzt. Wie mag es aber dem Aktenmäuschen beim Ordnungsamt ergehen, wenn auf sie in den Fluten von Schriftstücken, Anträgen und Feststellungen ertrinkt?

Zipfelklatscher stellt Vergleiche an

Ein Messie sammelt alles vom leeren Pizzakarton bis zum vollgekackten Schlüpfer. Reichsbürger tun dasselbe mit inhaltsleeren und aus dem Zusammenhang gerissenen Geschichtsdokumenten.

Bei Alkoholikern und Drogenabhängigen ordnet sich alles Andere der Beschaffung des Stoffes und dem Rausch unter. Reichsbürger verhalten sich ähnlich und verlieren allmählich Arbeit, Freunde und den Bezug zur Realität. Die Dealer der Reichsbürger sind die Druckereien von Reichsdokumenten sowie die zahlreichen Königreiche, Exilregierungen und Reichsregierungen.

Liebe Reichsbürger! Wir haben Euch jahrelang Unrecht getan, das deutsche Reich existiert tatsächlich, wie das kürzlich von mir geschossene Foto aus Wolkenkuckucksheim beweist
Oh Schreck - das deutsche Reich existiert ja wirklich!
Der Reichsbürger sammelt unermüdlich Beweise für die Fortexistenz des I. oder II. oder III. deutschen Reiches Beim Betreten der Homepage "staatenlos.info" wird man ganz schamlos um harte Euro angeschnorrt wie in der Berliner U-Bahn.

Sektierer halten alle Religionen für falsch, außer ihrer eigenen. Die Reichsbürger haben ebenfalls unterschiedliche Vorstellungen vom Deutschen Reich. Deshalb haben sie auch nicht den Zug zu einem einzigen Staatsgebilde, sondern sind untereinander spinnefeind und darum zählt man im Jahr 2014 ca. 23 verschiedene Gruppierungen von deutschen Reichen und Tausende von Einzelkämpfern, die sich keinem dieser Staaten zugehörig fühlen und ihre Wohnung als exterretorial deklarieren. Ihre Hartz IV-Bezüge betrachten sie als Schmerzensgeld oder Entschädigung der "Firma BRD".
Reichsbürger haben keinen Plan, wie all die wahnwitzigen Gebietsansprüche durchzusetzen sind, aber vorsorglich schon mal einen Reichsbürgerausweis Deutsches Reich
Solidarität mit Chic Morsen

Reichsbürger werden in sieben Schritten

Hier eine kurze Anleitung:
1. Im wahren Leben grandios scheitern

2. Neurose ausbrechen lassen

3. Schuld beim Staat suchen

4. Legitimität aller Staatsorgane anzweifeln
5. Vergangene Epochen toll finden
6. Keine Steuern mehr zahlen
7. Reichsbürgerdokumente beschaffen
7a. 30-50 Euro per Paypal zahlen
7b. persönliche Daten eintragen
7c. Reichshackfresse online hochladen
7d. warten... - fertig!

Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt
 
Reichsbürger sind begnadete Rosinenpicker.
Das Deutsche Reich in den Grenzen von wann auch immer erhebt Ansprüche auf auf alle Gebiete, die im 1. und 2. Weltkrieg verloren gingen und natürlich auf die Kolonien des Reiches bis 1914. Über die Investitionen in Infrastrukturmaßnahmen wird nicht weiter nachgedacht, die Kosten, die der Beitritt der klitzekleinen DDR bis 2009 verursacht hat,
beliefen sich auf grob geschätzt 1600 Milliarden Euro. Und die Reichsdeppen berufen sich gerne mal auf die schweigende Mehrheit der Deutschen, den Schlafschafen, denen noch die Augen geöffnet werden müsse. Aber diese schweigende Mehrheit, die das einsehen und gutheißen würde, liegt auf den Friedhöfen von Bitburg, Verdun und Smolensk.

Realitätsverweigerung ist kein Straftat-bestand

Die "Firma BRD" verletzt offensichtlich gnadenlos die Menschenrechte. Wahre Freiheit gibt es nur im Deutschen Reich. Stellvertretend für die Errungenschaften des 2. Deutschen Reiches nenne ich hier die 72 Stunden-Woche für Arbeiter und das von uns allen so geliebte Dreiklassenwahlrecht bis 1918. Reichsbürger denken grundsätzlich immer so weit, wie man einen Bechstein-Flügel werfen kann.
(Peter-Fitzek-Insiderwitz)

Ein Happy End...
 
...gibt es nicht. Reichsbürger können sich über rein gar nichts mehr freuen, sie sind keine Fußball-Weltmeister (WM wurde von Goldman-Sachs und Rothschild gekauft), noch nie waren so viele Menschen in Deutschland in Lohn und Brot (Reichsbürger beziehen überwiegend Leistungen aus Hartz IV) et cetera pp.

Alois hat mehr als nur einen flüchtigen Blick auf die Reichsbürgerszene geworfen und festgestellt, daß ein anderer Irrer ihm aus dem Herzen gesprochen hat: "Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein."
Friedrich Nietzsche
   
Die Pille gegen das Reichsbürgertum Gibt es da auch was von Ratiopharm?

Vielleicht existieren einige Hilfsmittel, die uns den Umgang mit den "Gestern toll - heute Oll" - Neurotikern erträglicher machen. Medikamente werden ja nicht nur für den massenhaften Missbrauch hergestellt, sondern können trotz ihrer nicht unerheblichen Nebenwirkungen auch helfen, Leiden zu lindern. Das eigentliche Problem liegt darin, daß die rettenden Medikamente von den Reichsdeppen als Teufelszeug, wenn nicht sogar als in Pillenform gepresste Chemtrails angesehen werden.
   
Rette mich wer kann!

Manche ziehen ja so etwas freiwillig an, um zu signalisieren: "Zwischen meinen Ohren existiert nur Wüste und jeder soll es mitbekommen", aber die Idee der Kennzeichnungspflicht für staatlich Selbstverwaltete klingt doch charmant. Die Vorwarnzeit ist kurz, aber man kann sich gerade noch rechtzeitig aus dem Staub machen, die Rolläden runterlassen oder ein "Geschlossen"-Schild an die Tür hängen.
Die neue Kollektion ist da: Kennzeichnungspflicht für Reichsbürger jetzt mit schickem Outfit
Was sagte der treue Butler Alfred Pennyworth neulich zu Bruce Wayne: "Es gibt Menschen, die an logischen Dingen nicht interessiert sind. Zum Beispiel Geld. Man kann sie nicht kaufen, einschüchtern, sie zur Vernunft bringen oder mit ihnen verhandeln. Einige Menschen wollen die Welt einfach nur brennen sehen."
Wieso ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ein Exil für die Exilregierung Deutsches Reich? (Fresse BRD)

Batman klärt Robin über die Exilregierung Deutsches Reich auf
Die Reaktion des Establishments

Im Jahr 2012 fand im Rahmen der Bilderberg-Konferenz eine konstituierende Sitzung der NWO unter Vorsitz von Johannes Dagobert Rockefeller IV statt, die beschloß eine in Deutschland agierende Behörde namens Sonnenstaatland einzurichten. Zum kommissarischen Leiter wurde Dr. Xavier Desantis berufen, die Finanzierung des Etats erfolgte aus der Schweiz durch die Rothschild Bank, die ihrerseits von Goldman-Sachs mit dem notwendigen Kapital ausgestattet wurde. Die baulichen Maßnahmen in der Lennéstraße erfolgten in allergrößter Diskretion am Berliner Senat vorbei. Da der Großteil des Gebäudes unterirdisch verläuft, haben die Illuminaten diverse Kniffe angewendet, um Tageslicht in die Büros zu zaubern. Alois musste im Jahr 2015 den Insider John J. Hollert unter den Tisch saufen, um all das zu erfahren. Aber das war die Alkoholvergiftung wert.
   
Weiterführende Literatur:
 
[DOWNLOAD]
[DOWNLOAD]
[DOWNLOAD]
 
Gerhard Schumacher:
Vorwärts in die Vergangenheit

Dirk Wilking:
Reichsbürger

Wolfgang Storz:
Querfront

^aufwärts^
| aufwärts|  


 
Zipfelklatscher Stoerer
Link
Zipfelklatscher Stoerer
Zipfelklatscher Link
Alois Zipfelklatscher auf Facebook (bis er wieder einmal gesperrt wird)  Alois Zipfelklatscher auf Facebook (bis er wieder einmal gesperrt wird)
Zipfelklatscher Stoerer
Zipfelklatscher doesn't like Twitter very much
Zurück zur Startseite Mail schreiben Impressum: Alois Zipfelklatscher, Am Gottesacker 10, 96146 Altendorf